Suprax

Suprax Generikum

Der Online-Arzneimittelmarkt für rezeptfreie Medikamente floriert. Dem potenziellen Käufer werden die unterschiedlichsten Medikamente mit den verschiedensten Wirkstoffen und deren Kombinationen angeboten. Doch bei der Bestellung des Medikaments im Internet wissen die Kunden nur selten welches Medikament ihnen vorliegt und vor Allem mit welcher Wirkung. Im Besonderen bezüglich der präzisen Funktionsweise des Medikaments, dessen richtiger Anwendung oder der Nebenwirkungen sind die Käufer nur selten genau informiert. Findet nach Lieferung des Arzneimittels eine Behandlung auf eigene Faust statt, kann die Anwendung große Risiken mit sich tragen, wenn sie ganz ohne Zuhilfenahme eines behandelnden Arztes geschieht.

Speziell auf Onlineshops, die Medikamente rezeptfrei anbieten (Onlineapotheken) ist verstärkt von sogenannten Generika oder von Generikum die Rede. Aber was genau sind Generika, wie funktionieren diese und gibt es Unterschiede zu anderen Medikamenten mit ähnlichen oder identischen Wirkstoffen?

Im eigentlichen Sinne ist ein Generikum nur die Kopie eines Arzneimittels, welches bereits auf dem Markt verfügbar ist. Der Hauptwirkstoff ist in jedem Fall exakt derselbe. Hierdurch wird gewährleistet, dass ein Generikum über die exakt gleiche Wirkungsweise sowie das gleiche Funktionsspektrum verfügt wie das adäquate Originalmedikament. Im Vergleich der Zusammensetzung von Tabletten als Generika zu ihren originalen Pendants lässt sich lediglich feststellen, dass deren Hilfsstoffe sich unterscheiden können. Ebenso unterscheiden können sich die Herstellungsverfahren mit denen die Generika produziert werden. Diese haben selbstverständlich Einfluss auf die Herstellung des kopierten Medikaments, jedoch nicht auf die zweifelsohne wichtigere Funktionsweise des Arzneimittels, welche die gleiche bleibt. Die Tatsache, dass es möglich ist, qualitätsgleiche Kopien von Originalmedikamenten zu produzieren, bringt für die Käufer, also die Patienten, große Vorteile mit sich. Die Produzenten der Generika haben nur selten Kosten für die Forschung an den Wirkstoffen selbst zu tragen. Das resultiert daraus, dass bereits die Hersteller der Originalmedikamente die Wirkungsweisen, Verträglichkeiten und Nebenwirkungen untersucht und erforscht haben. Für die Kunden, die im Internet rezeptfrei Medikamente kaufen, hat das zu bedeuten, dass sie dadurch die Möglichkeit haben, in Sachen Qualität, Funktions- und Darreichungsform ein völlig gleichwertiges Produkt zu erwerben, das nicht selten einen um ein vielfaches geringeren Kaufpreis hat als das Originalmedikament. Hinzukommt der Vorteil, dass die Bestellung dieser exakten Kopien für den Kunden im Internet rezeptfrei möglich ist. Dem Patienten wird somit also ein völlig risikofreies Äquivalent geboten, welches ihn wie das Original bei der Genesung unterstützt. Da auch die Nebenwirkungen und Verträglichkeiten der kopierten Medikamente, denen der Originale entsprechend, ist zu beachten, dass die Selbstmedikation durch selbst erworbene Produkte mit einem Arzt oder Apotheker abgesprochen werden sollte.

Wie ist die Wirkungsweise von Suprax?

Suprax ist ein Medikament, das oral verabreicht wird und seine Hauptwirkung von dem Arzneistoff Cefixim getragen wird. Cefixim, der Hauptwirkstoff von Suprax ist ein sogenanntes Breitband-Antibiotikum, welches eine halbsynthetische Zusammensetzung hat. Während viele Krankheitserreger bereits Resistenzen gegen Penicilline oder allgemein Antibiotika entwickelt haben und somit nicht anfällig auf diese Antibiotika sind, ist dies beim Wirkstoff Cefixim nicht der Fall. Das beruht darauf, dass Cefixim trotz der Schutzfunktionen der Bakterien eine sehr hohe Stabilität aufweist. Der Wirkstoff hemmt aktiv das Wachstum der Zellwände der Bakterien und lässt diese Zellwände platzen, wodurch die Baktierien absterben. Durch die effektive Funktionsweise hat Cefixim und somit Suprax eine sehr große therapeutische Bandbreite und wird unter anderem zur Behandlung von bakteriell hervorgerufenen Infektionen im Bereich der Lungen, Ohren und im Hals eingesetzt. Ebenso werden bakteriell bedingte Entzündungen im Harntrakt erfolgreich mit Cefixim behandelt. Menschen, die ein Nierenleiden haben oder Darmprobleme haben, sollten das Medikament nur bedingt einsetzen. Schwangere Frauen sollten von einer Anwendung von Suprax absehen. Wie bereits erwähnt, wird das Arzneimittel oral mit etwas Wasser eingenommen.

Was ist wichtig?

Wie bei der Einnahme aller Medikamente grundsätzlich darauf hinzuweisen ist, dass mögliche Nebenwirkungen mit anderen Medikamenten oder auch allergische Reaktionen auftreten können, ist dies selbstverständlich auch bei Generika der Fall. Diese Risikofaktoren können nur ausgeschlossen oder eliminiert werden, wenn der behandelte Käufer seinen Arzt zu den möglichen Risiken befragt oder ihn spätestens bei auftretenden Komplikationen sofort aufsucht. Nur so können die rezeptfrei angebotenen Generika bedenkenlos ohne Gefahr verwendet werden.
Die in Onlineapotheken bequem erhältlichen und rezeptfreien Generika von Suprax sind dann genauso unbedenklich wie die Anwendung von Originalmedikamenten, falls diese Verabreichung entsprechend der von Originalmedizin stattfindet.