Voltaren

Generika Voltaren                                                                                                                    Voltaren kaufen

Wenn von einem Medikament der Patentschutz abläuft, können andere Pharmaunternehmen ein Medikament entwickeln, das denselben Wirkstoff hat. Diese Präparate nennt man dann Generika. Sie unterscheiden sich von der Wirkung nicht von dem original Produkt, der einzige Unterschied ist, dass Sie von verschiedenen Pharmafirmen sein können und eventuell sogar günstiger sind.

Gelegentlich kann die Zusammensetzung etwas anders als beim Original sein, das kann für den Patienten bedeuten, dass das Generika eventuell etwas verzögert wirkt oder er es nicht verträgt. Wenn das beobachtet wird, hat der Arzt die Möglichkeit, auf dem Rezept zu vermerken, dass der Patient das original Produkt statt dem Generika benötigt.

Wenn ein Patient ein Medikament benötigt, das rezeptfrei ist, kann er ebenfalls auf das original Produkt bestehen.

Bei dem Medikament Voltaren zum Beispiel ist das Generika Diclofenac. Der Unterschied zu Voltaren ist aber, dass Diclofenac rezeptfrei in Apotheken erhältlich ist und zudem auch noch wesentlich günstiger ist. Voltaren ist zwar rezeptpflichtig, dennoch verordnen es viele Ärzte nur noch auf einem Privatrezept, weil sie es laut der Krankenkassen nicht mehr verordnen sollen.

Voltaren ist eine Salbe wogegen Diclofenac ein Gel ist. Es kann bei empfindlichen Patienten vorkommen, dass Diclofenac nicht vertragen wird und es zu einem Hautausschlag kommt. In diesem Fall muss der Patient notgedrungen wieder auf das original Produkt Voltaren umsteigen.

Der Wirkstoff Diclofenac ist ein Schmerzmittel, den es in Tablettenform und als Gel gibt. Gerade das Gel wird gerne bei Prellungen oder Verstauchungen von Gelenken verwendet, es wirkt recht schnell und lindert nicht nur den Schmerz, sondern wirkt auch noch abschwellend.

Nimmt der Patient bisher Voltaren in Tablettenform, ist bei Diclofenac auf den Magen zu achten, Voltaren wird in der Regel gut vom Magen vertragen, wogegen Diclofenac Magenschmerzen machen kann. Wie aber bei dem Gel sind Diclofenactabletten ebenfalls günstiger als Voltarentabletten.

Um noch günstiger an rezeptfreie Medikamente zu kommen, kann der Patient auch im Internet in Onlineapotheken bestellen. Dort erhält man meist einen größeren Rabat als in den normalen Apotheken, man muss nur ein paar Tage warten, bis das Medikament geliefert wird. Bestellt man statt dem Generika das original Produkt Voltaren, muss man ein Rezept an die Apotheke schicken und bekommt, wenn das Rezept eingetroffen ist, das Medikament geliefert.